ANREISE NACH FTAN

_______

Schon die Anreise

nach Ftan ist

ein Erlebnis

Ftan liegt auf der Alpensüdseite

im Engadin auf 1'648 m ü. M. - gleich gegenüber vom Schloss Tarasp, welches als eine der imposantesten Burgen Graubündens, als Wahrzeichen des Unterengadins gilt. 

Die Reise mit der Rhätischen Bahn (RhB) ab Chur ins Engadin gehört mit ihren Kehrtunnels und den Viadukten zu den malerischsten und bahntechnisch interessantesten in ganz Europa. Sie können aber auch ab Landquart via Klosters - Vereina-Tunnel ins Engadin reisen. Die Zugfahrt vom Hauptbahnhof Zürich bis Ftan dauert gut 2,5 Stunden.

Ftan ist auch per Bus oder Privatwagen auf gut ausgebauten Alpenstrassen aus der nördlichen Schweiz, dem Tessin, Italien oder Österreich erreichbar. Falls Sie eine Passfahrt mit dem Auto umgehen möchten, bietet sich die Möglichkeit, den Wagen in Klosters/Selfranga auf Schienen zu verladen. 

Infos:

www.vereina.ch

www.strassen.gr.ch (aktueller Strassenzustand)

Flüelapass (frühestens 1. Mai bis spätestens 6. Januar)

www.proflueela.ch (für die längere Offenhaltung des Flüelapasses) 

Chasa Clünas 116 / 7551 Ftan, Graubünden
(c) 2017